Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist mir wichtig.               Nach der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSVGO), dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG) bin ich verpflichtet, Sie darüber zu informieren, zu welchem Zweck auf meiner Homepage personenbezogene Daten erhoben und verwendet werden, auf welche Art dies geschieht und welchen Umfang dies hat.
Dieser Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte
Sie hinsichtlich des Datenschutzes haben. Diese Datenschutzerklärung bezieht sich auf mein Internetangebot. Sie bezieht sich ausdrücklich nicht auf das Behandlungsverhältnis. Darüber werden Sie bei Besuch der Praxis gesondert informiert.

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für die Website mit der Adresse: „http://landwehr-bonn.de“.
Sie gilt nicht für Websites, auf die diese Website verlinkt. Sofern mein Webangebot Links zu den Seiten anderer Anbieter oder Content Provider enthält, sind diese im Text als solche kenntlich gemacht. Bitte beachten Sie die auf der verlinkten Website gesondert aufgeführten Datenschutzhinweise zur Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten.

 

Verantwortlich für die Datenverarbeitung:

Dr.med. Uta Landwehr

Kontaktdaten:
Anschrift: Denglerstr.38, D-53173 Bonn
Telefon: +49 228 35 25 55
E-Mail:praxis@landwehr-bonn.de

 

Zweck der Datenverarbeitung:

Um Ihren Besuch so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten und sämtliche verfügbaren Funktionen anbieten zu können, erheben wir eine Reihe von Daten und Informationen des Geräts, mit dem Sie unsere Website aufgerufen haben. Dabei handelt es sich um folgende Daten:

  • IP-Adresse
  • Betriebssystem
  • Browsertyp und -version
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt.

 

Empfänger Ihrer Daten:

Die Nutzung meiner Internetseiten ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich.

 

 Ihre Rechte:

Sie haben das Recht, über die Sie betreffenden personenbezogenen Daten Auskunft zu erhalten sowie erteilte Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Auch können Sie die Berichtigung unrichtiger Daten verlangen.

Darüber hinaus steht Ihnen unter bestimmten Voraussetzungen das Recht auf Löschung von Daten, das Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit zu.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf Basis von gesetzlichen Regelungen. Nur in Ausnahmefällen benötigen wir Ihr Einverständnis. In diesen Fällen haben Sie das Recht, die Einwilligung für die zukünftige Verarbeitung zu widerrufen.

Sie haben ferner das Recht, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt.
Die Anschrift der zuständigen Aufsichtsbehörde lautet:
Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit NRW (LDI)    Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf                                                                                Telefon: 0211 38 42 40

 

Rechtsgrundlage:

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Artikel 6 Absatz 1 Satz 1 DSGVO.